Merkurist

merkurist

Das Mainzer Medien-Startup Merkurist bekommt neues Kapital: 1,5 Millionen Euro fließen in das Team rund um die Gründer Manuel Conrad. Aktuelle Nachrichten aus Mainz und Umgebung auf xskreblin.xyz Du kannst selbst Themen anstoßen und den Weg jeder Nachricht mitgestalten. - - - - - - - - - - -. Das Medienstartup Merkurist will ein Netzwerk von lokalen Journalismus- Portalen aufbauen. Dafür gibt es nun Geld von bestehenden.

Merkurist Video

xskreblin.xyz: почему Pay Wall – ерунда, и как качественная местная журналистика ... Gibt die Redaktion das Thema frei, können die Nutzer zu der Geschichte Fakten oder Fotos beisteuern. Was steckt hinter den Massenentlassungen? Dein Kommentar Abbrechen Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Redaktionen können aber auch ihre eigenen Marketing-Abteilungen aufbauen. Alle Top-Themen, Jobs und Events der Startup-Szene im täglichen Newsletter Subscribe to our mailing list. Die besten News per E-Mail Sichere dir deinen Wissensvorsprung! In Berlin hat sie das Vertical-Farming-Restaurant Good Bank eröffnet. Weirdo-Alarm Eine Powerpoint-Präsentation zum ersten Date — die nicht so gut ankam Unterhaltung. Bruno der Bär, Kalli? Die refinanzieren sich vermutlich schon recht lange. Michel Penke ist Redakteur bei Gründerszene und besuchte die Deutsche Journalistenschule in München. Weitere Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie du die Kontrolle darüber behältst, findest du hier: Dein Kommentar Abbrechen Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Viele Gründer träumen vom Exit, dem Moment, wenn sich die harte Arbeit auszahlt. Refinanzieren soll sich das Angebot über Anzeigen. Ohne hohe Rechtskosten gäbe es das längst von mir Finde einen Job, den du liebst.

Merkurist - verschiedene

Demnach gebe es in rund Städten und Regionen in Deutschland lediglich eine einzige täglich erscheinende Tageszeitung. Food Mobility Swiss Outpost Salesforce KPMG - Smart Start exist SCALE11 HISCOX DHL firma. Schade das Adobe den kleinen Anbietern, Selbstautoren, kleinen Verlagen, Lokalzeitungen, hunderten Vereins-Zeitschriften usw. Mit seiner technischen Lösung bringt das Mainzer Startup eine neue Idee in die Medienlandschaft. Das Medienstartup Merkurist will ein Netzwerk von lokalen Journalismus-Portalen aufbauen. Viele Themen würden es ihm zufolge normalerweise nie in die Redaktionskonferenz der lokalen Zeitung schaffen. Handelsblatt Online WirtschaftsWoche Online karriere.

Merkurist - schon

Er arbeitete beim Berliner Tagesspiegel, dem ZDF und Turi2. Von Meedia Redaktion Das Mainzer Medien-Startup Merkurist bekommt neues Kapital: Er arbeitete beim Berliner Tagesspiegel, dem ZDF und Turi2. Nur mit Randthemen kommt Mercurist aber wohl nicht auf genügend Reichweite, um seine Lokalartikel zu refinanzieren. Alle Kommentare Manuel Conrad sagt: Das Mainzer Medien-Startup Merkurist bekommt neues Kapital: Aktuell verzeichnet das Angebot bereits Vorherige Artikel Weitere Artikel. Meik Schwind, Mitgründer und CTO von Merkurist, ergänzt: Die Finanzierung des für Leser royal dorado Online-Angebots soll nach dem Willen von Merkurist über lokale Digitalwerbung erfolgen. Xing kauft Wiener Recruiting-Plattform. Offenbar völlig unter dem Radar geblieben ist hingegen Merkurist aus Mainz: Redaktionen können aber auch ihre eigenen Marketing-Abteilungen aufbauen. Du hast deinen AdBlocker an?

0 Gedanken zu „Merkurist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.